Dienstag, 12. August 2008

IFLA 2008

In Québec findet gerade der IFLA-Kongress statt. Ich bin leider nicht da. Aber ein Glück gibt es ja das Web 2.0 und Teilnehmer, die direkt von der IFLA bloggen. Das Goethe-Institut Montreal hat z.B. ein Blog eingerichtet, das bisher allerdings noch nicht so richtig zu laufen scheint (letzter Eintrag vom 8.8.).
Dieses Jahr scheinen viele Deutsche dabei zu sein, schreibt zumindest Sebastian Wilke. Ob das wohl an der Präsidentschaft von Frau Lux liegt? Oder aber an der schönen Stadt Québec? Ich wäre wirklich gern dabei, muss mich aber auf nächstes Jahr vertrösten, dann findet die IFLA in Mailand statt.

Keine Kommentare: