Montag, 29. Oktober 2007

Lektion Sechs...

Samstag 27.10.07
09:45 - 11:15
2.2 Institutionen und Organisation der Wissenschaft und des Bildungswesens (Dr. Hans-Ulrich Kamke)

Ich muss in diesem Fach einiges nachlesen, kenne ich mich doch im deutschen Bildungswesen absolut nicht aus... ;-(
Ausleihen und durchackern will ich:
Wolfgang E.J. Weber: Geschichte der europäischen Universitäten, ISBN 3-17-016482-1
Ich sollte auch wieder das Reklamheft zu „kleine Bibliotheksgeschichte“ lesen...
Und, da wir ja als "Göttinger Mafia"bezeichnet wurden, wir aber alle drei nicht so die Ahnung haben von der Geschichte zu Uni Göttingen und zu SUB Göttingen, sollten wir da echt etwas abhilfe schaffen... Auf zu neuen Ufern!
Zum Bibliothekswesen in Deutschland siehe: "Hans-Peter Thun: Eine Einführung in das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland. Deutsches Bibliotheksinstitut, Berlin, 1998"

Ein paar Notizchen:
- Halle: erste Uni aus Etat finanziert durch staatliche Zuwendungen
- Göttingen: erste Uni mit philosophischer Fakultät. Das frühere „Grundstudium“ wurde auf dieselbe Stufe wie die Medizin, Theologie und Jurisprudenz gestellt.
- Schlagwort für nächstes Mal: „höhere und letzte Ausbildung“
- W. v. Humboldt sagte „Das Lernen erforschen und das Forschen lernen“ (geiler Satz...)

Auf das wir gescheiter werden und das Wissen ansammeln!

Keine Kommentare: